Sporttrend das Fincawandern auf der Ferieninsel Mallorca

IMG_0100Vom Rentnersport zum neuen Sporttrend, so hat sich das Image des Wanderns längst gewandelt. Die Zeiten, in denen Wanderer auf mehrtägigen Touren in stickigen Hüttenlagern oder einfachen Quartieren – ganz nach dem Motto „Wir schlafen hier ja nur“ – übernachteten, sind vorbei. Wer einen erlebnis- und bewegungsreichen Tag lang auf den Beinen war, möchte sich abends rundum erholen. Unterkünfte, die neben hohem Komfort und kulinarischen Überraschungen auch ein besonderes Flair bieten, empfinden viele als angemessene Belohnung nach der körperlichen Anstrengung.
Weiterlesen

Advertisements

Costa del Sol die Sonnenküste grenzt an Gibraltar

Palmenstrand-FotobuchDie Costa del Sol, auf deutsch Sonnenküste in Spanien, ist eine etwa 160km lange Küste in Andalusien. Sie grenzt im Westen an das Campo de Gibraltar, das ist die Mittelmeerküste der Provinz Cádiz und im Osten an die Costa Tropical in der Provinz Granada. Häufig wird die komplette Mittelmeerküste Andalusiens als Costa del Sol bezeichnet, stimmt jedoch nicht. Die Costa del Sol beschränkt sich nur auf die Küste der Provinz Málaga. Dabei wird der Abschnitt im Südwesten von Manilva (bei Estepona) bis Torremolinos (kurz vor der Hauptstadt) als „occidental“, der von Málaga bis Nerja als „oriental“ bezeichnet.

Weiterlesen