Wandern in Deutschland in abwechslungsreichen Landschaften

Deutsche RegionenBeim Wandern nichts Neues? Von wegen: „Breathwalk“ kombiniert zum Beispiel bewusstes Atmen und Yoga-Elemente in freier Natur, und beim „Speedhiking“ kommt man mit Hilfe von Stöcken 30 Prozent schneller als sonst durchs Gelände. Ausprobieren und trainieren lassen sich diese effektiven Sportarten zum Beispiel in der abwechslungsreichen Landschaft des Schmallenberger Sauerlands und der Ferienregion Eslohe. Speziell ausgebildete Trainer helfen in der Ferienregion Sauerland dabei und bieten auch Schnupperkurse für Einsteiger an. Egal, ob man sich ganz klassisch auf Schusters Rappen auf den Weg machen oder Trends testen möchte – mit wenigen Mausklicks lässt sich unter www.schmallenberger-sauerland.de die passende Tour nach persönlichen Wünschen unter 420 Angeboten finden.

Schmucke Fachwerkhäuser, harmonisch in eine Bilderbuchgegend eingebettet, finden sich zum Beispiel auf den zwölf sogenannten Golddörfer-Routen. Sie führen durch neun Orte, die bei dem Wettbewerb „Unser Dorf soll schöner werden“ bereits einmal die Goldmedaille gewonnen haben. Der Rothaarsteig ist hingegen als „Weg der Sinne“ unter Trekkingtouristen bekannt: Er führt über 154 Kilometer von Brilon über die Höhen des Astenmassivs bis hinunter zu den Ausläufern des Westerwalds bei Dillenburg.

Hinter dem Titel „Sauerland-Höhenflug“ verbirgt sich nicht die Aufforderung zum Abheben, sondern ein neuer, 243 Kilometer langer Panorama-Wanderweg. Startpunkte sind die Burg Altena oder Meinerzhagen. Von dort aus geht es bis über 400 bis 800 Höhenmeter nach Korbach, wobei der Weg nahezu komplett auf Bergkämmen verläuft, die den weiten Blick auf umliegende Täler eröffnen.

Interaktive Karten zeigen, wo es langgeht

Hat man in der Wandertourendatenbank den richtigen Weg gefunden, so wird jede Tour mit ihrem genauen Verlauf auf einer interaktiven Karte angezeigt. Dabei sind wichtige Wegpunkte, Tourenbewertungen und eine detaillierte Beschreibung auf den ersten Blick zu finden. Zusätzlich werden die Koordinaten der Tour zum Herunterladen für das persönliche GPS-Gerät zur Verfügung gestellt.

Webtipp: Weitere Reisetipps im Reiseverzeichnis.

Unterwegs auf dem Rothaarsteig – dem „Weg der Sinne“ durch das Schmallenberger Sauerland.
Quelle: djd/Schmallenberger Sauerland

Advertisements