Lugo nennt erste politische Themen

Der ehemalige katholische Geistliche und mögliche Präsidentschaftskandidat Fernando Lugo, betonte gestern auf einer Sitzung mit Spitzen-Politikern der Liberalen Partei die Notwendigkeit, den Itaipú-Vertrag mit Brasilien neu auszuhandeln. Laut Lugo müsse die paraguayische Soveranität auf kultureller und wirtschaftlicher Ebene sowie im Bereich der Energie-Gewinnung zurückerlangt werden. Im Falle seiner Wahl wolle er den Konflikt vor den Internationalen Gerichtshof in Den Haag bringen, falls die brasilianische Regierungen eine Neuverhandlung verweigere. Momentan beschränke sich die Exportwirtschaft auf landwirtschaftliche Produkte. Paraguay könne jedoch nach einer Neu-Verteilung der Energie-Quoten auch elektrischen Strom zu markt-üblichen Tarifen exportieren. Er verwies auf Chile, Venezuela und Bolivien, die ihre Energie-Resourcen zu Marktpreisen an ausländische Abnehmer liefern. Paraguay hingegen gebe seine Energie-Anteile am Wasserkraftwerk lediglich zum Kostenpreis ab. Durch eine Änderung des Vertrages könnte Paraguay jährlich Einnahmen in Höhe von 1, 8 Milliarden US-Dollar erzielen. Momentan zahlt Brasilien lediglich 240 Millionen Dollar. Der Itaipú-vertrag wurde von der Strössner-Regierung im Jahr 1973 geschlossen.

Webtipp: WordPress Templates

Situation verschlimmert sich. – Im Departament Alto Paraguay sind nach einigen grösseren Regenfällen viele Strassen zerstört worden. Die Ortschaften San Carlos, Marìa Auxiliadora und Toro Pampa sind von der Aussenwelt abgeschnitten. Dort herrscht zudem eine extreme Armut. Die seit einigen Monaten anhaltenden Niederschläge haben zur Folge, dass die Ortschaften per Bus von der Ruta Transchaco aus nicht mehr angefahren werden können. Die betroffenen Siedlungen können nur noch mit Traktoren oder zu Pferd erreicht werden. Hilfeleistungen von der Regierungen für die betroffenen Orte sind noch nicht eingetroffen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s