Zu wenig Geld für Öffentliche Sicherheit

Staatsanwalt Rubén Candia Amarilla beklagt die knappen finanziellen Mittel, die dem Ministerium für Öffentliche Sicherheit zur Verfügung stehen. Das Ministerium haben zu wenig Geld, um die zahlreichen geplanten Arbeiten auszuführen. Man hätte in diesem Jahr weniger Ressourcen zur Verfügung als im letzten Jahr, hiess es weiter. Es sei wichtig, dass dem Ministerium mehr Geld für die Arbeiten in diesem Jahr zur Verfügung gestellt werde.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Paraguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s