Hilfe für Indianer

Jugendliche haben gestern 100 Pakete Lebensmittel an arme Indianerfamilien inder Stadt Concepción verteilt. An die 70 indigene Familien leben in den Vor-Orten von Concepción. Laut der Leiterin der Hilfs-Aktion, Lourdes Martí, haben die Jugendlichen die Lebensmittel mit einer Spenden-Aktion gesammelt und beachtliche Mengen an die indianische Bevölkerung verteilt. Wie Gustavo Sanguinés, ein Mitglied der Jugendgruppe mitteilte, werde diese Aktion bereits seit fünf Jahren durchgeführt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s