Grosszügige Spende aus Japan

Die japanische Regierung spendete an das Zentral-Labor des Gesundheitsministeriums moderne medizinische Geräte im Wert von 500 Millionen Guaranies. Das teilte der Vertreter der Agentur für Internationale Kooperation mit Japan JICA, Yutaka Iwatani mit. Der Leiter des Laboratoriums, Julio César Manzur, unterstrich die Bedeutung der modernen Ausrüstung für die Verbesserung der medizinischen Betreuung. Laut Manzur sei dies bereits die dritte Schenkung dieser Art aus Japan.

Medikamentenverbrauch steigt. – Der Konsum von Beruhigungsmitteln ist stark gestiegen. Das geht aus einer Studie der Vereinten Nationen UN zur Kontrolle des Medikamenten-Gebrauches hervor. In Südamerika liegt Paraguay im Verbrauch von Beruhigungsmitteln an der Spitze, während Bolivien und Kolumbien gleich hinter Paraguay rangieren. Die meisten Beruhigungsmittel wurden ohne ärztliches Rezept verkauft.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Paraguay veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s