Vereinten Nationen überprüfen Menschenrechtslage in Paraguay

Ein Vertreter der UN hat in der vergangenen Woche Paraguay einen unangemeldetnen Besuch abgestattet, um die Menschenrechtsituation im Land zu überrpüfen. Waehrend seines Aufenthalts in Paraguay besuchte er vor allem die Haftanstalten des Landes. Wie er in seinem Abschlussbericht erklaerte, wuerden Haeftlinge in paraguayischen Gefaengnissen immer noch misshandelt werden. Gleichzeitig anerkannte der UN – Vertreter jedoch die Bemuehungen der Regierung, das Strafgesetz zu veraendern und bessere Haftbedingungen zu schaffen. Der Abgesandte besuchte die Haftanstalten Tacumbu, Buen Pastor und die Vollzugsanstalten in Coronel Oviedo, Ciudad del Este und Villarica. Zudem besichtigte er auch mehrere Polizeistationen. Wie Nowak sagte, habe er im Gespraech mit Regierungsvertretern die Bereitschaft fuer Verbesserungen in den Haftanstalten bemerkt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s