Export von Textilien ist in diesem Jahr um 40 Prozent angestiegen

Der Export von Textilien ist in diesem Jahr um 40 Prozent gegenüber dem Vorjahr angestiegen. Die Einnahmen dieses Sektors beliefen sich bisher auf etwas mehr als 15 Millionen Dollar, während im vergangenen Jahr lediglich Einnahmöen in höhe von 10 Millionen Dollar für den Export von Kleidung verzeichnet wurden. Diese Daten wurden einem Bericht der Vereinigung von Textilindustrien entnommen. Der Anstieg der Exporte wird auf eine größere Nachfrage auf den Hauptmärkten des nationalen Textilsektors zurückgeführt. Die größten Importeure paraguayischer Textilwaren sind Argentinien und Brasilien. Als drittgrößter Importeur gilt Mexiko, gefolgt von Chile und den USA.

Externe Webtipps: Printprofis Zeitschriften Shop

Der in Paraguay am meisten gesuchte Verbrecher ist tot. Er kam bei einem Schußwechsel mit der Polizei ums Leben. Der Zwischenfall ereignete sich heute früh. Melgarejo wird für mehrere Raubüberfälle und Morde verantwortlich gemacht und war der Anführer einer gefährlichen Verbrecherbande. Nähere einzelheiten zu dem Fall lagen bisher nicht vor.

Advertisements