Im Pilcomayo-Fluss fliesst zur Zeit kein Wasser

Im Kanal des Pilcomayo Flusses fliesst zur Zeit kein Wasser. Dies ist darauf zurückzuführen, dass der Kanal in diesem Jahr nicht geöffnet wurde. Somit kann kein Wasser in die künstliche Mündung fließen. Die Maschinen des Ministeriums für Öffentliche Bauten seien zur Zeit wegen fehlendem Treibstoff stillgelegt. Zudem seien die Budgetfinanzen bereits aufgebraucht, so das momentan nicht genügend Geld vorhanden ist, um die Säuberungsarbeiten ordnungsgemäß durchzuführen. Da der argentinische Kanal tiefer ist als der Kanal in Paraguay, fließt zur Zeit das meiste Wasser durch das Territorium des Nachbarlandes.

Die Nationale Zolldirektion und die Nationale Direktion für Zivile Luftfahrt, Dinac, haben ein gemeinsames Abkommen unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht die Modernisierung und Verbesserung der Zollkontrollen an den Flughäfen des Landes vor. Dies soll dies vor allem durch eine bessere Ausstattung der Büros erreicht werden.
Das Landwirtschaftsministerium hat eine kostenlose Verteilung von Rizinussaatgut an Kleinbauern versprochen. Damit soll der Anbau dieser Ölfrücht für die Produktion von Biodiesel gefördert werden. Gestern war diesbezüglich ein Abkommen zwischen dem Landwirtschaftsminister Carlos Abel Santacruz und dem Vorsitzenden der staatlichen Raffinerieanlage Petropar, Alejandro Takahashi unterzeichnet worden. Kürzlich ist  eine Biodiesel Probeanlage offiziell in Betrieb genommen worden. Sie verfügt über eine Produktionskapazität von 1 tausend 800 Litern Treibstoff pro Tag. In der Anlage in Villa Elisa sollen Kokosnüsse, Soja und Rizinus zu Biodiesel verarbeitet werden

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s