Paraguay sollen neuerdings Fahrgestelle für Motorräder hergestellt werden

Asunción: In Paraguay sollen neuerdings Fahrgestelle für Motorräder hergestellt werden. Die lokale Montagefabrik für Motorräder der Marke Leopard, Sambarie, hat mit dem Bau einer Anlage zur Herstellung von Chassis begonnen. Dieses wurde vom Leiter des Unternehmens, Jorge Samaniego, gegenüber ABC-Color bestätigt. Bei einem Rundgang mit dem Vizeminister für Industrie- und Handel, Johny Ojeda, erklärte Samaniego, dass für diese Investition rund 600 tausend Dollar eingesetzt werden. Auch der Direktor des nationalen Automotorregisters, RAN, César Coronel, war bei der Besichtigung dabei. Bis zum Moment werden die Fahrgestelle von China importiert. In nationalen Fabriken werden die Motorräder dann zusammengebaut. Jetzt werden im Unternehmen Sambarie monatlich etwa 3 tausend Motorräder zusammengesetzt. Durch die Neueinrichtungen sollen 60 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Investition ist durch Kredite von nationalen Banken möglich gemacht worden. Voraussichtlich soll im nächsten Jahr mit dem Export der in Paraguay montierten Motorräder begonnen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s