Vertrauensmissbrauch im Rahmen seiner Amtstätigkeiten

Paraguay-Pilar: Die Staatsanwaltschaft hat die Festnahme des Governeurs von Ñeembucú angeordnet. In wenigen Stunden werde der Anwalt Arnaldo Giuzzio eine Anklage einreichen. Der Governeur wird der illegalen Bereicherung beschuldigt. Zudem wird ihm Vertrauensmissbrauch im Rahmen seiner Amtstätigkeiten vorgeworfen. Die Schutzhaft wurde angeordnet, damit Bottino nicht fliehen und sich somit den Untersuchungen entziehen könne. Zu den Anschuldigungen gegen Bottino gehört, dass er Angestellten Löhne ausgezahlt haben soll, die nicht einmal für die Departamentsverwaltung arbeiteten. Die Presse sprach in diesem Zusammenhang von Gespenst-Angestellten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s